Institut

Lehre

Abschlussarbeiten

Forschung

Mitarbeiter

Aktuelles

 

Highly automated vehicles for intelligent transport

logo

HAVEit ist das von der EU im 7. Rahmenprogramm geförderte Nachfolgeprojekt von SPARC. Ziel von HAVEit ist die Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr durch hochautomatisierte Fahrzeugführung zur Entlastung des Fahrers in über- bzw. unterfordernden Fahrsituationen.

Die Forschungsschwerpunkte sind

  • fehlertolerante Fahrzeugarchitekturen,
  • Fahrassistenzfunktionen hin zum hochautomatisierten Fahren, und
  • intelligente Umschaltmechanismen zur automatischen Anpassung des Automatisierungsgrads in Abhängigkeit der Fahrsituation.

Die Arbeiten des ILS konzentrieren sich dabei hauptsächlich auf den ersten der oben genannten Punkte.

Im Rahmen des Projekts werden insgesamt 7 Forschungsfahrzeuge zur abschließenden Demonstration der Entwicklungen aufgebaut, darunter

  • 2 LKW
  • 1 Hybridbus
  • 4 PKW

Projektlaufzeit

Februar 2008 – Juni 2011

Abschlussveranstaltung am 21.–22. Juni 2011 auf der Volvo Teststrecke Hällered, Schweden

Ansprechpartner

Philipp Luithardt
Zimmer 2.237

+49 (0)711 685-63625

Weitere Informationen

www.haveit-eu.org