Institut

Lehre

Abschlussarbeiten

Forschung

Mitarbeiter

Aktuelles

 

Fortschrittliche Taumelscheibenkonzepte

Die Ansteuerung der Hauptrotorblätter eines Hubschraubers geschieht in der Regel über eine Taumelscheibe, welche die Steuersignale des Piloten vom festen ins drehende System überträgt. Mit der kollektiven Verstellung der Taumelscheibe und damit der Hauptrotorblätter wird die Höhe beeinflusst, während eine zyklische Verstellung eine Bewegung des Hubschraubers in Längs- und Querrichtung ermöglicht.

Als Teil der Primärsteuerung eines Hubschraubers ist die Funktionsfähigkeit der Taumelscheibe sicherheitskritisch. In Zusammenarbeit mit Eurocopter Deutschland entwickelt das ILS Architekturen für eine sichere und zuverlässige Ansteuerung einzelner Freiheitsgrade mittels elektromechanischer Aktuatoren.

Projektlaufzeit

Januar 2012 – Dezember 2014

Industriepartner

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Eurocopter Deutschland durchgeführt.

Ansprechpartner

Tim Belschner
Zimmer 2.226

+49 (0)711 685-63638